Aktuelles

Aktuelles

Herzlichen Glückwunsch

Frau Fazio wird VERAH
Herzlichen Glückwunsch Frau Fazio. Unsere MFA Frau Fazio hat im Dezember erfolgreich die Prüfung zur VERAH® (Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis) absolviert. Mit dieser Weiterbildung wird der Hausarzt bei der Praxisarbeit und auf Hausbesuchen auch bei hochqualifizierten Tätigkeiten unterstützt und entlastet. Die Ausbildung beinhaltet viele Kurse, Hausarbeit und Hospitationen und die Prüfung ist sehr anspruchsvoll.

Wir freuen uns mit ihr.

Herzlich Willkommen

Herzlich willkommen! Wir freuen uns sehr, Frau Crina Brem ab 01.12.2019 als Verstärkung unseres Teams begrüßen zu dürfen. Frau Brem bringt einen fundierten Erfahrungsschatz als Medizinische Fachangestellte mit. Wir wünschen ihr einen guten Start und viel Freude bei der Arbeit.

Weihnachtsferien

Die Praxis bleibt von 23.12.2019 bis einschl. 01.01.2020 geschlossen. Vertretung übernimmt die Praxis Dr. Kolepke in Ludwigsburg.

Herbstferien

von 28.10. bis 01.11. hat unsere Praxis geschlossen. Vertretung übernehmen die Ärzte vor Ort.

Gripppeimpfung

Nutzen Sie das Angebot unserer Praxis und lassen Sie sich impfen am Samstag, den 19.10. zwischen 10:00 und 12:00 Uhr.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns sehr, ein neues Mitglied in unserem Team mit Frau Arianna Buttice gefunden zu haben. Sie beginnt ihre Ausbildung am 01.09.19 als medizinische Fachangestellte in unserer Praxis. Wir wünschen ihr einen guten Start und viel Freude bei der Arbeit.

Urlaub

unsere Praxis macht Sommerurlaub vom 19.08 bis zum 06.09.2019.

Bitte beachten Sie, dass während der Urlaubszeit Emails an info@hausarzt-asperg.de nicht gelesen oder beantwortet werden.

Vertretung übernehmen :

An den Wochenenden/ Feiertagen sowie abends ab 18:00 Uhr wenden Sie sich bitte an die Notfallpraxis in Ludwigsburg, Erlachhofstr. 1.
Eine telefonische Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Impfung gegen die Gürtelrose ist jetzt Kassenleistung

Seit dem 01.05.2019 ist die Impfung gegen Herpes zoster (Gürtelrose) neue Pflichtleistung der Gesetzlichen Krankenkassen. Damit können alle Personen ab einem Alter von 60 Jahren zulasten der Krankenkassen geimpft werden. Besteht eine erhöhte gesundheitliche Gefährdung (Diabetes mellitus, Lungenerkrankungen, Krebserkrankungen, Rheuma, usw.), kann die Impfung bereits ab 50 Jahren durchgeführt werden. Für eine erfolgreiche Immunisierung sind zwei Impfungen im Abstand von zwei bis maximal sechs Monaten notwendig. Gerne können Sie einen Termin zur Impfung vereinbaren.