Aktuelles

Aktuelles

Bitte denken Sie an das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes beim Betreten der Praxisräume. CoronaVO Maskenpflicht Praxen

Sommerferien

Wir gehen von 03.08. bis zum 21.08.20 in die Sommerferien. Ab Montag, den 24.08.2020 sind wir wieder für Sie da.

Vertretung übernehmen
Dr. Gienger, Lehenstraße 41, Telefon: 260903
Dr. Reimold, Bahnhofstraße 95, Telefon:  664794

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (Robert-Koch-Institut)

Informationen zu Corona (Ärztliches Zentrums für Qualität in der Medizin (ÄZQ) im Auftrag von Bundesärztekammer und Kassenärztlicher Bundesvereinigung)

Die Coronapandemie hat unser aller Leben und den Praxisablauf deutlich beeinflusst und geändert. Momentan scheint die Anzahl an Neuinfektionen zurück zu gehen und sich die Lage zu stabilisieren.  Von den insgesamt derzeit bisher ca. 30 Infizierten (Stand Ende April) in Asperg sind die meisten wieder genesen, Neuinfektionen sind deutlich weniger zu verzeichnen.  Bitte bedenken Sie auch, dass fast alle ernsten Verläufe Menschen mit über 80 Jahren oder chronisch erkrankte Patienten betroffen haben. Bei unseren bisherigen Coronapatienten verlief die Erkrankung ähnlich eines grippalen Infekts. Sie sind jetzt alle wieder wohlauf.

Wie Sie vielleicht gemerkt haben, passten wir  unsere Praxis bzgl. der Räumlichkeiten und der Praxisabläufe den Bedingungen an die Corona-Pandemie an

Zum Schutz unserer chronisch kranken Patientin haben wir eine separate Infektsprechstunde in gesonderten Räumen eingerichtet, so dass die sichere Betreuung unserer Patienten -wenn auch in zeitlich begrenztem Rahmen- weiter statt finden kann und wir trotz der aktuellen Lage und der besonderen Herausforderungen im Gesundheitswesen weiterhin für unsere Patienten da sind.

Bitte zögern Sie daher nicht, mit akuten gesundheitlichen Problemen zu uns zu kommen, damit wir Ihnen zeitnah helfen können, um ernstere Verläufe ggf. zu verhindern.

Bitte beachten Sie auch in Ihrem Sinne die Hustenetikette (in die Ellenbeuge husten), waschen Sie sich häufig die Hände Richtiges Händewaschen, desinfizieren Sie bei Betreten unserer Praxisräume die Hände und halten Sie ausreichend Abstand zu anderen Personen. Zu Ihrem Schutz tragen Sie wenn möglich eine MundNasenMaske Richtiger Umgang mit der MundNasenMaske

Sollten Sie nicht in die Praxis kommen wollen, habe wir die Möglichkeit einer Videosprechstunde eingerichtet. Sie erhalten per Email einen Link, über den eine Verbindung zum vereinbarten Termin und Arzt eingerichtet wird. Sie benötigen einen Laptop mit Kamera und Mikrofon oder ein Handy. Auch eine Telefonsprechstunde bieten wir für unsere Patienten an. Rufen Sie einfach an und vereinbaren einen Telefontermin.

Pneumokokkenimpfung nur noch bei Menschen ab dem 70. Lebensjahr, bei Menschen mit chronischen Lungenerkrankungen (Asthma, COPD) oder mit Immunsuppression.